Ortung

Der Menüpunkt Ortung bietet Ihnen die Möglichkeit gefahrene Touren zu analysieren und auf Einsparpotentiale zu überprüfen. Die abgebildete Karte kann im Fullsizemodus  dargestellt werden und aktualsiert sich jede Minute selbst.

Karte

Wurde eine Tour geladen wird diese auch auf der Karte angezeigt.
Beachten Sie dabei, dass Touren nur 45min um den geplanten Start/ das geplante Ende dargestelllt werden. Möchten Sie den angezeigten Zeitraum erweitern, öffnen Sie die „Tagesübersicht“ und stellen Sie den Slider auf den gewünschten Zeitraum ein.

In der Karte wird dann die geplante Strecke (schwarze Linie) und die tatsächlich gefahrene Strecke (grüne Linie) abgebildet. Ggf. wird auch eine optmierte Strecke (blau) dargestellt.

Folgende Elemente sind außerdem auf der Karte abgebildet:

  • Das Fahrzeug: als Icon  mit Tooltip, der Fahrzeugname und aktuelle Aktivität enthält
  • Pausen: je nach Art der Pause Icon mit Zeitdauer (Pausenarten: Kundenbelieferung ; Ruhezeit)
  • Zündung aus: zeigt das die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet war: mit Tooltip, der Zeitpunkt, sowie Position (inkl. Adresse) des Aussschaltens und Dauer des Zustands beinhaltet
  • In der Tour eingeplante Kundenadressen
Eingabe

Um in der Karte die Anzeige einzustellen, können Sie entweder nach Fahrzeug oder nach Touren vorgehen.

Nach Fahrzeug:

Wählen Sie aus der Mehrfachauswahl „Fahrzeug“ eines der angezeigten Fahrzeuge aus.

Es lädt die Karte mit dem Tag, an dem das Fahrzeug zuletzt Aktivitäten hatte, ggf. auch die letzte Tour an diesem Tag.
Sie können dann:
 

Das Datum anpassen:     Die Tour anpassen:
Klicken Sie dazu auf das Kalender-Icon in der Zeile direkt neben der Fahrzeug-Zeile
     
Im dargestellten Kalender können Sie nun alle die
Tage auswählen, an denen für das Fahrzeug Aktivitäten vorliegen.
   

Haben Sie dann den gewünschten Tag eingestellt, können Sie schließlich noch die richtige Tour einstellen

   

Klicken Sie auf die Mehrfachauswahl „Tour“ unterhalb der Fahrzeug-Zeile

Hier werden Ihnen alle Touren angezeigt, die das Fahzeug am ausgewählten Tag gefahren ist.

Bitte beachten Sie, dass ein Fahrzeug an einem Tag auch keine Tour gefahren sein kann. Stellen Sie dann einen anderen Tag ein oder stellen Sie die Anzeige nach Tour ein.

Nach Tour

Im angezeigten Datumsfeld rechts neben der Tour-Zeile wird beim erstmaligen Laden der Seite das aktuelle Datum eingestellt. Wenn sie auf das zugehörige Kalender-Icon klicken, gelangen Sie zu einer Kalenderansicht, in der Sie einen Tage auswählen können. Beachten Sie, dass nicht an jedem Tag eine Tour gefahren wurde.

Wählen Sie dann aus der Mehrfachauswahl „Tour“ eine der angezeigten Touren aus.

Es wird dann automatisch in der oberen Zeile Fahrzeug und Datum ergänzt und die Tour geladen.

Tagesaktivitäten

Beim Klick auf „Tagesaktivitäten“ werden alle einzelnen Aktivitäten dieses Tages angezeigt. Standardmäßig zeigt Ihnen das TachoWeb die „Übersicht“ der Tagesaktivitäten an, das heißt zusammenhängende Aktivitäten werden zeitmäßig zusammengefasst. Über das Drucker-Symbol haben Sie die Möglichkeit die Liste zu drucken.

 

Wenn Sie auf „Details“ wechseln, sehen Sie die Aufzeichnung jeder einzelnen Lenkminute:

 

 

Tagesübersicht

Die minutengenaue Nachverfolgung einer Tagesroute ist beim Wechsel zur „Tagesübersicht“ möglich. Bei Klick auf das Fahrzeug öffnet sich ein Fenster mit den letzten Informationen zu Position, Geschwindigkeit etc. des Fahrzeugs. Weiterhin ist unterhalb der Landkarte ein Zeitstrahl zu sehen. Durch Anwählen des Schiebereglers per Mausklick kann die Uhrzeit anschließend mit der Maus oder aber mit den Pfeiltasten auf der Tastatur verändert werden. In der Landkarte verändert sich das Feld mit den letzten Informationen zum Fahrzeug. Auf Wunsch kann somit jede gefahrene Minute der Tour mit Geschwindigkeitsangaben und Position nachgefahren werden.

Play-Funktion

Statt der manuellen Einstellung des Schiebereglers zur Nachverfolgung der Fahrzeugbewegung, kann auch die „Play-Funktion“ genutzt werden, bei der die Bewegung des Fahrzeugs über einen ausgewählten Zeitraum abgebildet wird. Bewegen Sie dazu den Schieberegler an den gewünschten Start-Punkt und drücken sie „Play“. Der Button „Pause“ hält den Schieberegler an und „Stop“ setzt ihn zum Beginn des Zeitstrahls zurück. Mittels der Pfeiltasten können Sie die Laufgeschwindigkeit höher oder niedriger setzen.

Analyse

1. Einstellungen

Hier können Sie die Parameter, die der Berechnungen für die Tour zugrundeliegenden manuell einstellen. Klicken Sie dazu auf „Einstellungen“ und die entsprechende Übersicht wird ausgeklappt.

Zum Fahrzeug können Sie:

  • Fahrzeugart (Wählen Sie in der Mehrfachauswahl die Fahrzeugart aus, der das Fahrzeug zugeordnet wird)
  • Fixkosten (Kosten die Kilometerunabhängig für das Fahrzeug bei einer Tour anfallen)
  • Kilometerkosten (Kosten pro km Autobahn, Landstraße oder Innenstadt, sowie Mautkosten pro km)

Für einen Fahrer können Sie den Stundenlohn individuell festlegen.

Passen Sie die Berechnung der optimierten Route an, in dem Sie festlegen, ob die die billigste, kürzeste oder schnellste Route verwendet werden soll und geben Sie vor, ob die Reihenfolge der angefahrenen Aufträge fest bleiben soll oder für die optimierte Route beliebig verändert werden kann (Achtung: Start- und Endauftrag bleiben immer fix).

Klicken Sie auf „Berechnen“ um die Einstellungen auf die angezeigten Berechnungen anzuwenden.

2. Tagesübersicht

Nutzen Sie für diesen Punkt parallel die Ortungskarte (Öffnen Sie z.B. beide Fenster auf verschiedenen Bildschirmen oder minimieren Sie das Browserfenster in dem die Analyse geöffnet ist).

Sie sehen hier eine ähnliche Darstellung wie in der in der Ortungskarte integrierten Tagesübersicht. Es gibt einen Zeitstrahl, in dem der Zeitraum der Tour mit verzeichneten Lenkzeiten eingetragen ist

(stärkere Farben und blauer Balken oben) und einen Steuerbereich für die erfasste Route.

Hier können Sie mit den Play-/Pause-/Stop-Button den Tourablauf „abspielen“, d.h. das Fahrzeug-Icon in der Karte bewegt sich die erfasste Route entlang. Mit „schneller“ und „langsamer“ können Sie die Geschwindigkeit der Darstellung entsprechend verschnellern oder langsamer machen. Sie können die erfasste Route (in der Karte grau dargestellt) ein- bzw. ausblenden, in dem Sie auf das Minimieren-Icon im Steuerbereich klicken.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich die optimierte Route anzeigen zu lassen. Klicke Sie dazu auf das Konfigurieren-Icon im Steuerbereich für die optimierte Route. Diese wird erscheint in der Ortungskarte dann blau.

3. Pausen

An dieser Stelle können Sie sich die Pausen anschauen, die der Fahrer innerhalb der Tour gemacht hat. Sie können diese Anzeige auch auf eine bestimme Mindestlänge beschränken, in dem Sie diese in das Textfeld „Pausen länger als … min anzeigen“ eintragen.

In der Tabelle sehen Sie dann die Nr. und den Zeitraum der Pause sowie die Aktivität (als Icon) die für diesen Zeitraum aufgezeichnet wurde. Außerdem sind auch die Dauer und die Örtlichkeit der Pause aufgeführt. Sie können diese Tabelle auch exportieren, klicken Sie dazu auf den Drucken-Button rechts oben und speichern Sie das pdf-Dokument.

4. Auswertung

Hier finden Sie alle zur Tour berechneten Daten im Hinblick auf die vom System optimierte Route aufgeführt. Dies sind jeweils die

  • Gesamtkosten der Tour
  • gesamte zurückgelegte Strecke („Entfernung“)
  • Strecke auf Mautstraßen, Autobahn, Landstraße, Innerorts und weiteren Straßen
  • Lenkzeit die Fahrer auf dieser Tour hatten
  • Gesamtdauer der Tour

In der Spalte „Erfasste Route“ finden Sie die Werte für die tatsächlich gefahrene Tour,

in der Spalte „Optimierte Route“ finden Sie die Werte für die Route die das System nach den vorgegebenen Parametern als optimale ermittelt hat.

In der dahinter befindlichen Spalte „Differenz“ sind die Unterschiede in den Werten für die erfasste und optimierte Route angegeben.

Dabei ist die Differenz negativ (rot), wenn die erfasste Route noch besser Werte als die optimierte hat und positiv und grün markiert, wenn die optimierte Route noch bessere Werte geliefert hätte.

5. Teilrouten

Unter Teilrouten finden Sie alle Fahrtabschnitte der Tour (zusammenhängende Lenkzeitabschnitte) jeweils mit Zeitraum, Aktivität, Dauer und Örtlichkeit der begrenzenden Pause.

Weiterhin wird am Ende der Zeile noch die Kostendifferenz des Abschnitts zwischen erfasster und optimierter Route, sowie das mögliche Verbesserungspotenzial (roter Pfeil – keine Verbesserung anhand Optimierung möglich, grüner Pfeil – Verbesserung durch Nutzung optimierter Route möglich) angezeigt.

Mit dem ausklappen Pfeil können Sie dieselbe Tabelle, die unter „Auswertung“ auch für die gesamte Tour aufgeführt wird, für diese einzelnen Teilrouten einblenden lassen.

SOLL-IST-Vergleich

 

Öffnen Sie den SOLL-IST Vergleich in der Ortung, in dem Sie auf den „Koffer“  klicken der in der Symbolleiste am linken Rand erscheint, wenn die von Ihnen gewählte Tour geladen wurde.Der SOLL-IST Vergleich ist eine Funktion, die Ihnen Auskunft über den aktuellen Status (Einhaltung der Lieferzeiten) Ihrer Tour gibt. Darüber zu welcher Zeit Aufträge (Stopps) erreicht wurden, ebenso wie zu welcher Zeit Aufträge vorraussichtlich erreicht werden. So können Sie auf einen Blick sehen, wie die Tour gefahren und ob es Handlungsbedarf gibt, weil Stops zu spät erreicht werden. Außerdem können Sie sich eine bereits gefahrene Tour auch im Nachhinein nachvollziehen, in dem Sie einfach das gewünschte Datum auswählen.

Im Fenster selbst sehen Sie eine Auflistung aller Aufträge in der Reihenfolge in der Sie nach Plan angefahren werden sollen. Daneben wird das für den jeweiligen Auftrag geplante Lieferfenster angezeigt („SOLL“). Aus der folgenden Spalte („IST“) geht hervor wie der Auftrag tatsächlich erreicht wurde/wird. In der ganz rechten Spalte ("delta") wird die Differenz der tatsächlichen Ankunftszeit zur angestrebten Ankunftszeit angezeigt.

Im Header des Fensters sehen Sie ganz rechts den Tourenfortschritt als sich füllendes Kreissymbol dargestellt. Daneben ist der Name der Tour und das Fahrzeug abgebildet. Ganz rechts sehen Sie die größte Verspätung die im Tourverlauf erreicht wurde. Gibt es keine Verspätungen steht eine 0. Bei noch nicht begonnenen bzw. abgeschlossenen Touren finden Sie an dieser Stelle die geplante Start- bzw. die Endzeit der Tour.

Folgende Inhalte können dort abgebildet sein:

Art des Inhalts Detail Darstellung
Tatsächliche Lieferzeit Planmäßig (=innerhalb des vorgegebenen Lieferfensters erreicht und Service innerhalb dessen erbracht)
Nicht planmäßig (=nicht innerhalb des vorgegebenen Lieferfensters – d.h. davor oder danach - erreicht oder Service nicht innerhalb dessen erbracht)
Prognostizierte Lieferzeit Planmäßig (=wird innerhalb des vorgegebenen Lieferfensters erreicht werden und der Service kann innerhalb dessen erbracht werden)
Nicht pünktlich (=wird nicht innerhalb des vorgegebenen Lieferfensters – d.h. davor oder danach - erreicht oder Service kann nicht innerhalb dessen erbracht werden)
Übersprungen/ n.a. Tour läuft noch, aber:
  • Die aktuelle Uhrzeit überschreitet das Ende der geplanten Lieferzeit
  • Ein Stopp, der in der Reihenfolge weiter hinten liegt wurde angefahren
Es wird von Übersprungen ausgegangen und es wird „n.a.“ für „nicht angefahren“ angezeigt.