Mitarbeiter

In diesem Menüpunkt erhalten Sie eine Kurzübersicht zu Ihren Mitarbeitern und den gespeicherten Einstellungen. Sie haben außerdem die Möglichkeit 

(1) Mitarbeiter anzulegen

(2) Mitarbeiter zu bearbeiten: im Bearbeitungsinterface können Sie außerdem

  • Fahrerkartendetails einsehen, verwalten und den Remotedownload für diesen Fahrer auslösen
  • Termine und Führerscheindaten verwalten

(3) Mitarbeiter zu aktivieren/deaktivieren 

(4) die Übersicht im Excel- bzw. PDF-Format zu exportieren bzw. Daten zu importieren. Genaueres zum Stammdatenimport finden Sie hier.

 
Mitarbeiterdaten anlegen
 

Um eine neue Fahrerkarte zu registrieren, klicken Sie auf "Neuen Mitarbeiter anmelden". Tragen Sie bitte die Informationen gemäß Ihrer Fahrerkarte in die dafür vorgesehenen Felder ein.
Zum Anmelden des Fahrers klicken Sie auf "Speichern".

Mit Anmeldung einer neuen Fahrerkarte wird diese zur Liste mit aktiven Fahrern hinzugefügt und das Datum des "letzten Herunterladen" wird auf heute (0 Tage) gesetzt, damit man weiß, dass der Fahrer seine Fahrerkarte auslesen muss.

Mitarbeiterdaten bearbeiten

Einen bestimmten Fahrer können Sie bearbeiten indem Sie auf das Bearbeiten-Symbol  klicken.

In weiß markierte Felder können Sie die entsprechenden Informationen freu bearbeiten, grau hinterlegte Felder sind Daten, die nur initial bei der Erstellung festgelegt werden können oder automatisch vom System generiert werden.

Speziell können Sie im Bearbeitungsinterface

(1) den Remotedownload anfordern
(2) eine Folgekarte anlegen
(3) dem Fahrer in eine andere Firma verschieben
(4) im Reiter "Termine" die Mitarbeitertermine verwalten
(5) im Reiter "Führerschein" die Führerscheindaten des Mitarbeiters verwalten

Die Änderungen werden durch Klicken auf Speichern übernommen. Um zur Übersicht zu gelangen, klicken Sie auf Zurück. Diese Buttons befinden sich am unteren Ende der Seite

 

Remotedownload anfordern:

 

Sie haben hier außerdem die Möglichkeit für den Fahrer den Remotedownload der Fahrerkartendaten auszulösen. Klicken Sie dazu auf den Button Remote Download anfordern.

Bitte beachten Sie: Der Remotedownload kann für einen Fahrer/Fahrzeug nur einmal pro Tag ausgeführt werden, dazu zählen auch die regelmäßig geplanten und automatisch ausgeführten Remotedownloads. Ist das Auslösen eines Remotedownloads nicht möglich, ist der Button ausgegraut.

Folgekarte anmelden:

 

Wenn ein Fahrer eine Folgekarte bekommt, haben Sie zwei Möglichkeiten diese im System einzupflegen.

Handelt es sich um eine echte Folgekarte, kann der Fahrer seine Daten wie gewohnt auslesen. Bei einer echten Folgekarte unterscheidet sich in der Regel nur die letzte Ziffer der neuen Fahrerkarten-Nummer von der alten Nummer.

Wird dem Fahrer eine gänzlich neue Fahrerkarten-Nummer erteilt, ist diese Folgekarte auf den vorhandenen Fahrer zu registrieren. Dazu wählt der Verantwortliche das "Bearbeiten" Symbol vor einem Mitarbeiter. In der anschließenden Übersicht gibt es die Möglichkeit "Folgekarte anlegen". Anschließend tragen Sie die Daten wie gewohnt in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Mitarbeiter aktivieren/deaktivieren

In anderen Menüs des TachoWeb werden nur aktive Mitarbeite berücksichtigt. Sollte ein Fahrer Ihr Unternehmen verlassen, muss dieser hier deaktiviert werden.

Um einen Fahrer zu deaktivieren, klicken Sie auf das Aktiv-Icon   in dieser Spalte des Mitarbeiters.

Um einen Mitarbeiter wieder zu aktivieren, setzen Sie den Filter für Aktiv auf Nein, sodass auch alle deaktivierten Mitarbeiter angezeigt werden und klicken Sie auf das Deaktiv-Icon  des deaktivierten Mitarbeiters.

Termine hinterlegen

Zu jedem Fahrer können hier individuelle Termine für u.a. die Führerscheinkontrolle, den Sehtest etc. aktiviert, erledigt gesetzt und verwaltet werden. 

 

(1) Aktivieren: Stellen Sie zunächst sicher, dass auch alle inaktiven Termine angezeigt werden (kein Haken bei der Checkbox "Nur aktive Termine anzeigen" (1a)). Dann können Sie einen inaktiven Termin aktivieren, in dem Sie diesen aufklappen  und dann ein nächstes Fälligkeitsdatum eintragen (1b). Ein aktivierter Termin wird automatisch in die Terminverwaltung aufgenommen.

(2) Erledigt setzen: Sie können den Termin für Ihr Unternehmen erledigt setzen, in dem Sie auf den Haken klicken und das Erlediugungsdatum eintragen. Das nächste Fälligkeitsdatum wird dann automatisch mit dem Intervall generiert.

(3) Verwalten: Wenn Sie einen Termin aufklappen , können Sie dessen Intervall und Fälligkeit bearbeiten.

Bitte beachten Sie: Einige Termine, wie der nächste Auslesetermin für die Fahrerkarte werden automatisch vom System aktiviert, erledigt gesetzt und verwaltet und können/sollten nur eingeschränkt bearbeitet werden.